…meine 3 Tipps gegen den Crash & Gedanken derzeitigen Situation:

Der Markt ist überbewertet, die Pensionskassen und Krankenkassen straucheln, Nullzinspolitik – die Blase platzt – – die Frage ist nicht ob – sondern wann. Wie sollen wir damit umgehen, was wird passieren? Wer mich kennt weiß, ich mache mir so ziemlich über alles Gedanken – auch hierüber 🙂 Diese Gedanken möchte ich gerne in diesen kleinen Artikel teilen. Ich versuche es kurz zu halten 😉

Weiterlesen!

Nehmen wir einmal an…

– du erschaffst deine Realität, die Welt in der du dich befindest mit deinen Gedanken…

….wäre es da nicht Wertvoll reflektiert zu denken und dann demnach zu handeln?

 

Nehmen wir an…

Weiterlesen!

Dank der Inspiration zweier Trainer – Lucas Pawlik und Ido Portal hab ich mein Wohnzimmer verschwinden lassen und habe es durch ein Movement-Zimmer ersetzt.

Weiterlesen!

Hast du Ziele für 2018?

Hier zwei Tipps für deine Zielplanung 2018.

 

Tipp1 – Ziele schriftlich festhalten.

Halte deine Ziele schriftlich fest. Dabei gilt – handschriftlich ist immer besser als die digitale Variante, ich verwende hierzu ein kleines Journal. Sehr hilfreich empfinde ich eine Unterteilung die Bereiche:

Weiterlesen!

Du möchtest automatisch gesünder leben?

In drei einfachen Schritten zu mehr ganzheitlicher Gesundheit.

Weiterlesen!

Hier habe drei einfache Laptop Apps, die dir das Leben im Net erleichtern.

Franz

„Franz“ benannt nach Kaiser Franz Joseph 😉 hilft dir deine Social Media Kanäle auf einer zentralen Einheit zu überwachen – d.h. du bekommst Nachrichten am FBMessenger, in WhatsApp, Skype etc… und kannst diese auf einer Plattform zentral beantworten. Ein wirklich cooles App, wenn du viele Kanäle gleichzeitig bedienst.

…hier kommst du zu FRANZ

Weiterlesen!

Hier hab ich Euch die fünf häufigsten Fragen meiner Hypnose – Klienten

zusammengefasst. Wenn du dich in einer Frage wieder erkennst, findest du

gleich darunter die passende Antwort.

Was ist Hypnose?

Die Hypnose ist ein veränderter Bewusstseinszustand welcher fokussiert mit dem Unterbewusstsein arbeitet. In diesem Trancezustand hat man Zugang zu seinen eigenen inneren Ressourcen, welche uns durch Klarheit und Offenheit in der Wirksuggestion unterstützen.

Weiterlesen!

Diese 3 Tools erleichtern mir meine Routinen online und offline…

Boomerang for Gmail: Ich verwende dieses Tool um E-mails zu timen und seit kurzen auch um eine gewisse Ablenkung durch den täglichen Emailverkehr zu pausieren. Boomerang kann dir auch bei Kommunikationspartnern helfen, die ihre Mails nicht lesen – oder deine Mails mal unabsichtlich löschen, indem du die Mails einfach, nach deinen Einstellungen, automatisch nochmal versenden lässt. Bonus-Tipp: probiere die neue Pausefunktion aus – für konzentriertes Arbeiten einfach genial 🙂

Weiterlesen!

Wir können vielleicht nicht jeden Tag in die Therme fahren, einen

Masseur buchen oder während der Arbeit im Büro ein Nickerchen halten-

darum, hier 3 Tipps für die kleine/große Entspannung zwischendurch.

Ausatmen – klingt einfach, ist einfach 🙂 -immer dann wenn du dich gestresst fühlst oder auch schon früher, oder immer dann wenn du nicht weißt ob du gestresst bist – atme aus! Dann werde dir deiner Atmung gewahr und atme die nächsten drei Atemzüge voll und bewusst. Die Ausatmung aktiviert den Parasympathikus und somit förderst du Ruhe und Regeneration.

Weiterlesen!

Vielleicht sind wir keine „Heilige“, aber mehr Frieden können wir

ganz leicht selbst in unser Leben bringen.

Weicher Bauch: Wir begegnen der Welt mit unserer Vorderseite d.h. Bauch und Brustkorb. Da wir dort alle von Natur aus verletzlicher sind, neigen wir dazu, in manchen Situationen der Welt mit Härte zu begegnen – das macht sich vor allem in unsere Körperspannung bemerkbar. Der Brustkorb und der Bauch wird fest, wir atmen flacher oder halten die Luft an. Leider gibt es sehr viele Situationen die unsere Spannung jeden Tag auf ein Höchstlevel bringen. Mit ein wenig Achtsamkeit und tiefer Bauchatmung könnt ihr diesen Spannungen positiv begegnen – lasst euch überraschen wie gut es euch schon während dem Üben geht 🙂

Weiterlesen!