Diese 3 Tools erleichtern mir meine Routinen online und offline…

Boomerang for Gmail: Ich verwende dieses Tool um E-mails zu timen und seit kurzen auch um eine gewisse Ablenkung durch den täglichen Emailverkehr zu pausieren. Boomerang kann dir auch bei Kommunikationspartnern helfen, die ihre Mails nicht lesen – oder deine Mails mal unabsichtlich löschen, indem du die Mails einfach, nach deinen Einstellungen, automatisch nochmal versenden lässt. Bonus-Tipp: probiere die neue Pausefunktion aus – für konzentriertes Arbeiten einfach genial 🙂

Weiterlesen!

Wir können vielleicht nicht jeden Tag in die Therme fahren, einen

Masseur buchen oder während der Arbeit im Büro ein Nickerchen halten-

darum, hier 3 Tipps für die kleine/große Entspannung zwischendurch.

Ausatmen – klingt einfach, ist einfach 🙂 -immer dann wenn du dich gestresst fühlst oder auch schon früher, oder immer dann wenn du nicht weißt ob du gestresst bist – atme aus! Dann werde dir deiner Atmung gewahr und atme die nächsten drei Atemzüge voll und bewusst. Die Ausatmung aktiviert den Parasympathikus und somit förderst du Ruhe und Regeneration.

Weiterlesen!

Vielleicht sind wir keine „Heilige“, aber mehr Frieden können wir

ganz leicht selbst in unser Leben bringen.

Weicher Bauch: Wir begegnen der Welt mit unserer Vorderseite d.h. Bauch und Brustkorb. Da wir dort alle von Natur aus verletzlicher sind, neigen wir dazu, in manchen Situationen der Welt mit Härte zu begegnen – das macht sich vor allem in unsere Körperspannung bemerkbar. Der Brustkorb und der Bauch wird fest, wir atmen flacher oder halten die Luft an. Leider gibt es sehr viele Situationen die unsere Spannung jeden Tag auf ein Höchstlevel bringen. Mit ein wenig Achtsamkeit und tiefer Bauchatmung könnt ihr diesen Spannungen positiv begegnen – lasst euch überraschen wie gut es euch schon während dem Üben geht 🙂

Weiterlesen!

Tipp1: „Wenn du müde bist gehe schlafen“ 🙂

Du kennst das vielleicht, du bist müde und willst unbedingt noch etwas „weiterbringen“, aber irgendwie geht nicht wirklich etwas weiter – im Gegenteil, alles braucht doppelt so lange. Das ist ein sicheres Zeichen dafür, dich deiner Regeneration zu widmen, selbst wenn du auf Druck weiter arbeitest – es wird wenig bis sehr wenig dabei rauskommen.

Weiterlesen!

So sieht meine Morgenroutine aus – inspiriert von dem Buch „Miracle Morning for Entrepreneurs“

– beginne ich jeden Morgen, mit einfachen Schritten, die mir helfen positiv, inspiriert und bewusst

in den Tag zu starten.

Weiterlesen!

Weniger Stress durch 3 einfache Schritte

Erkenne deine „Stressoren“!

Was sind äußere und innere Auslöser für Stress? Eine einfache Übung dazu: Gehe achtsam durch deine Wohnung – welche Aufgaben hast du dir selbst gegeben, was gehört getan? – was hast du noch immer nicht getan? – was hast du schon seit längerer Zeit vor? ….mach dir selbst eine handschriftliche Liste.

Weiterlesen!

1. Ausmisten und reduzieren – sei meisterhaft im Minimalismus, nicht nur im materiellen Bereich, auch all die Gedanken, welche dir nicht den erwünschten Erfolg gebracht haben, überprüfen und loslassen. Altes raus – neues rein -ist nicht nur die Devise einer nordischen Möbelfirma.

Weiterlesen!

Das Jahr 2016 neigt sich dem Ende zu  – jetzt gilt es Rückschau zu halten:

Was hat dieses Jahr gut funktioniert, was vielleicht weniger gut?
Habe ich meine gesteckten Ziele erreicht?
Was sind meine Ziele für nächstes Jahr?

 

Weiterlesen!

Diesmal habe ich einen Tipp für dich welchen ich

vollständig in mein Leben integriert habe.

Dieser Tipp heißt – Antizyklisches handeln 🙂

Weiterlesen!

3 Gute Gewohnheiten für jeden Tag

 

– Inspiration und Motivation zum Tagesstart

Lese und höre nur, für dich inspirierende, motivierende Medien. Falls dich Nachrichten und die Tageszeitung eher trübsinnig den Tag starten lassen, lass es sein.

Ich beginne den Tag mit einem TEDTalk und dem Entrepreneur – beides ist mit meinen Zielen und meinen Werten abgestimmt und zaubert mir gleich in der Früh ein lächeln ins Gesicht.

 

Weiterlesen!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen