1.Schritt: Achten Sie auf Ihren Sprachgebrauch, es ist wichtig einer jeden neuen Herausforderung oder Möglichkeit ein „aber“ und/oder ein „weil“ zu verleihen. Damit können sie sicher sein, das jegliche Art von Irritation und Veränderung in Ihren Leben ausbleibt. Hier ein paar Beispielsätze zum Üben:

  • Ich kann das nicht, weil……
  • Da würde ich gern mitmachen, aber…..
  • Das ist ja eine wirklich tolle Sache, aber……, weil…..
  • Ich habe keine Zeit/Geld, weil…..

Weiterlesen!

Hier 10 wunderbare Tipps, wie sie garantiert nicht schlafen können, vielleicht kennen sie den einen oder anderen Punkt. Viel Spaß dabei.

  • Halten Sie die Raumtemperatur des Schlafzimmers unbedingt über 20Grad Celsius und die Fenster geschlossen, da der Körper sonst regenerieren würde.
  • Nehmen Sie kurz vor dem zu Bett gehen noch eine deftige Mahlzeit zu sich und runden Sie das Ganze mit ein wenig Alkohol ab, Ihr Verdauungstrakt und Ihre Leber sollen ja schließlich nicht einschlafen.
  • Üben Sie sich schon unter Tags in Bewegungslosigkeit, nicht abgebauter Stress wirkt einzigartig inspirierend für den nächsten Tag.

Weiterlesen!